23.01.2019
Gazprom-RusVelo bereitet sich auf die Saison vor
Tilda Publishing
ScienceofCycling Italia
Das russische Profi-Radsportteam Gazprom-Rusvelo bereitet sich im zweiten Trainingslager in Spanien auf die nächsten Rennen vor.

Weniger als zwei Wochen vor dem Saisonstart führt Gazprom-RusVelo einen Vorbereitungsblock durch. In der ersten Januarhälfte absolvierten die Fahrer im italienischen Sportwissenschaftszentrum ScienceOfCycling Italia mehrere physiologische Tests, bevor sie nach Calpe zurückkehrten, um für den Beginn der neuen Saison hart zu arbeiten.

Sportdirektor Michele Devoti: „Mit den Teammitgliedern haben wir den Formaufbau wie geplant abgeschlossen. Das Hauptziel bestand darin, ihre Form zu verfeinern und die Parameter jedes Fahrers zu überprüfen. Die Arbeit war sehr gewissenhaft, auch dank der netten Atmosphäre, die sich zu Beginn dieses Jahres im Team und bei den Mitarbeitern von Simone etabliert hat."

In dieser Saison hat das Team beschlossen, mit ScienceOfCycling Italia zusammenzuarbeiten, um physiologische Tests durchzuführen und wissenschaftliche Unterstützung bei der Bewertung von Sportlern zu erhalten. „Die Fahrer haben die VO2 max-Tests und alle physiologischen Beurteilungen in unserem Labor in Mailand durchlaufen und uns mit ermutigendem Feedback versorgt. Ich denke, dass alles für 2019 bereit ist", sagt Simone Casonato, Sportwissenschaftler und Direktor des Unternehmens.

Nach einer Reihe von bereits durchgeführten VO2 max-Tests wird Gazprom-RusVelo die Zusammenarbeit mit ScienceOfCycling Italia mit Bewertungen während der Saison fortsetzen. Alle Auswertungen werden mit modernen Technologien überwacht, um eine erfolgreiche Saison zu gewährleisten.