01.01.2019
Gazprom-RusVelo geht mit starkem Team in die Saison 2019
Tilda Publishing
Gazprom — RusVelo 2019
Im ersten Trainingslager der neuen Saison hat Renat Khamidulin, General Manager
des russischen Profi-Radsportteams Gazprom-RusVelo, die Neuerungen für die
kommende Saison bekanntgegeben:

„Es gibt einen bedeutenden Generationswechsel im russischen Radsport und wir stehen nicht nur vor ihm, wir sind für diesen Prozess verantwortlich. In den letzten zwei Jahren hat das Durchschnittsalter unserer Fahrer abgenommen und in der nächsten Saison wird Gazprom-RusVelo eines der Jüngsten Teams im Peloton sein.
Die Entwicklung junger Fahrer ist zweifellos ein sehr anspruchsvoller Prozess.
Deshalb haben wir Spezialisten, auf die wir uns verlassen können: Denis Menchov, Evgeny Petrov und Andrey Solomennikov ergänzen den Kreis der Sportdirektoren; Michele Devoti ist zurück im Team.

Wir sind dankbar für unsere technischen Sponsoren, die uns seit Jahren unterstützen und Ausrüstung mit einwandfreier Qualität liefern. Gazprom-RusVelo wird weiterhin auf den legendären Colnago-Fahrrädern die Rennen bestreiten. Maestro Ernesto ist nicht nur Sponsor, sondern auch ein erfahrener Mentor und enger Freund des Teams. Mit Campagnolo, Deda Elementi, Elite, Look und Tufo werden führende Marken auch weiterhin mit dem Team zusammenarbeiten.
Ich freue mich, dass 2019 die Liste unserer technischen Sponsoren um weltbekannte Marken erweitert wird: Limar (Helme und Sonnenbrillen), Prologo (Sättel), Sidi (Fahrradschuhe) und UYN (Fahrradbekleidung). Wir sind auch unserem Titelsponsor Gazprom sehr dankbar, der uns Vertrauen in unsere Zukunft gibt."

Denis Menchov freut sich auf seine neuen Aufgaben bei Gazprom-RusVelo: „In den letzten Jahren haben wir oft mit Renat (Khamidulin) über die Möglichkeit gesprochen, Teil des Teams zu werden. Ich muss zugeben, es hat eine Weile gedauert, bis ich diese Entscheidung getroffen habe, aber natürlich bin ich sehr froh, Mitglied der einzigen russischen Profimannschaft zu sein. Ich hoffe, dass meine Erfahrung nützlich ist und ich sie mit den jungen Fahrern teilen kann."

Evgeny Petrov über seine neue Rolle bei Gazprom-RusVelo:
„Vor zwei Jahren war ich als Fahrer am Start. Nachdem ich meine Karriere beendet hatte, wusste ich, dass ich in einer neuen Rolle zum Radsport zurückkehren und für die Entwicklung des russischen Radsports und Nachwuchses von Nutzen sein wollte.
Gazprom-RusVelo ist es ein tolles Team mit vielen Talenten, die perfekt zu meinen Ambitionen passen. Alle sind bester Stimmung und freuen sich auf die
bevorstehenden Rennen."

Sportdirektoren: Alexey Markov, Michele Devoti, Denis Menchov, Evgeny Petrov,
Paolo Rosola, Alexander Serow, Andrey Solomennikov

Kader: Ildar Arslanov, Igor Boev, Nikolay Cherkasov, Alexander Evtushenko, Evgeny Kobernyak, Vlad Kulikov, Alexander Kulikovskiy, Alexey Kurbatov, Stepan Kurianov, Denis Nekrasov, Artem Nych, Alexander Porsev, Petr Rikunov, Ivan Rovny, Alexey Rybalkin, Evgeny Shalunov, Sergey Shilov, Mamyr Stash, Alexander Vlasov, Anton Vorobyev